Marktanalyse

Die Marktanalyse mittels telefonischer Befragung (Primärdatenerhebung) liefert Ihnen eine Momentaufnahme des Marktes. Erfahrungen haben wir in den Bereichen Kundenzufriedenheitsanalyse, Kundenverhaltensanalyse und Analyse Kundenverhalten/ Potentialanalysen zur Marktvorbereitung gesammelt.

Darüber hinaus führen wir Service-Qualitätsanalysen durch, dies betrifft insbesondere Service Center aber auch Service Einheiten von zum Beispiel Stadtwerken oder Herstellern.

Die Vorbereitung sieht sehr unterschiedlich aus. Die Extremfälle sind:

Variante 1
Die Vorbereitung wurde durch den Auftraggeber vor Auftragserteilung komplett abgeschlossen (z.B. UNI Rostock, UNI, Greifswald, UNI Bayreuth, Stadtwerke Prenzlau, Zustellkontrollen Netto, Greven`s Verlag...). Wir erhalten entweder komplett den Fragebogen, das Datenmaterial, den Gesprächsleitfaden, das Konzept der Befragung oder Teile davon und beschaffen zum Beispiel die Daten selbst (Datenbeschaffung).

Wir programmieren eine Anwendung. Der Datenexport erfolgt im gewünschten Format, in der Regel für Auswertungen in SPSS oder wir führen die Auswertungen selbst durch.

Variante 2
Der Auftraggeber hat ein Marktanalyse-Ziel. Wir erstellen mit ihm gemeinsam das Design, Erfahrungen unsererseits fließen ein (Gesprächsdauer, Einleitung, Ausleitung, Plausibilität, offene Fragen, geschlosse Fragen, über Kreuz Befragung, Logik der Statistik, Aussagenkraft ...).
Folgende Arbeitsschritte werden durchlaufen:
1. Analyse der Ausgangsbedingungen/ Ziele
2. Entwicklung des Forschungsdesigns
3. Datenerhebung
4. Datenauswertung
5. Dateninterpretation
6. Kommunikation der Ergebnisse
7. Umsetzungsberatung

Daten können sowohl geliefert als auch beschafft (Datenbeschaffung) werden. Oft wird vergessen, dass im Befragungsprozess auch Daten mit Zusatzinformationen (Ansprechpartner, Entscheider, Homepage, Mailadresse) angereichert werden können (Datenanreicherung, Datenaktualisierung) und einen Zusatznutzen darstellen, indem die eigene Datenbank anschließend aktualisiert wird.
Datenanalysen haben ergeben, dass die Datenalterungsrate 6 bis 12 % in 6 Monaten beträgt. Erfahrungen im Firmendatenbereich liegen seit 1998 vor.

Sie erhalten Kompetenz und Geschwindigkeit. 48 Stunden nach Fertigstellung des Designs kann die Befragung beginnen. Alle internen Prozesse (Programmierung, Schulung, Arbeitsvorbereitung, Personalplanung, Personaleinsatz werden in dieser Zeit abgeschlossen).

Vielen Dank für Ihr Interesse!

<< Zurück