Marketingkonzepte

Marketing: Ist die bewusste marktorientierte Führung des gesamten Unternehmens oder marktorientierten Entscheidungsverhaltens in der Unternehmung. Quelle: Meffert
Das Marketinkonzept beinhaltet alle für den Marketingmanagementprozess notwendigen Inhalte und Arbeitsschritte (Analyse, Ziele, Strategien, Maßnahmen, Organisation und Kontrolle). Es bildet die Grundlage für die Auftragserteilung an Agenturen (Messe, Event, Werbung, SEO, SEM, ...), die Werbeträger (Zeitung, Rundfunk, Fernsehen ...) und den Vertrieb. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung des Marketingkonzeptes, Schwerpunkte bilden: kleinere und mittlere Unternehmen, in der Regel ohne eigene Marketingabteilung.

Erfahrungsgemäß bildet die Kommunikationspolitik mit der internen und externen Kommunikation den Schwerpunkt. Das resultiert im Wesentlichen aus den besonderen Anforderungen im Bereich Dienstleistungsmarketing (individualisierte, abstrakte meist immaterielle Leistungen) und der stärker werdenden Vergleichbarkeit (Transparenz, INTERNET) von Produkten. Hier erfolgt die Marktdifferenzierung über Service, Schnelligkeit und Kundenorientierung.

Reklamationsbearbeitung, Beschwerdemanagement, Erreichbarkeit und Speed of Service sind wesentliche Bausteine der Kundenzufriedenheit. Kundenpotentiale sind oft endlich, Kundenrückgewinnungsaktionen (Retantion) gut vorbereiten und umsetzen bringt Umsatzpotentiale.

Wir bereiten mit Ihnen entsprechende Maßnahmen vor.
Für Kommunikationsprozesse erstellen wir mit Ihnen Workflows (Arbeitsabläufe) und prüfen die Bausteine und Schnittstellen. Die Kampagnen können wir auch bei Bedarf mit eigenen Ressourcen für Sie umsetzen (Service-Leistungen durch Call Center).

Das INTERNET mit seiner Reichweite und günstigen Kosten/ Nutzen Relationen bietet unbestrittene Potentiale für die externe Kommunikation bis zum Verkaufsprozess. Statistiken helfen Ihnen bei der Beurteilung der Potentiale und der Wirksamkeit von Maßnahmen. Wir erstellen Ihnen Vorschläge zur Statistiknutzung.

Drin zu sein reicht nicht mehr, gefunden zu werden zählt. Das Suchmaschinenmarketing (SEM) beinhaltet Werbemaßnahmen im INTERNET zur Erhöhung der Zahl der Besucher (Visitor).

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) berücksichtigt unter Analyse des Kundenverhaltens die Nutzeroptimierung der eigenen Seiten. Page Impressions (Seitenzugriffe), Landing Page (Eingangsseite), Absprungraten werden beurteilt. In der Regel wird nach einer Ausgangsanalyse eine Prozessbegleitung sinnvoll.

<< Zurück